fbpx
HomeE-Auto ladenIn vier Schritten zur eigenen Wallbox
E-Auto laden
Tags: , ,

In vier Schritten zur eigenen Wallbox

Sie möchten Ihr E-Auto direkt vor der Haustür laden? Eine eigene Wallbox macht es möglich! Wir begleiten Sie Schritt für Schritt in eine elektromobile Zukunft; ganz ohne Umwege. Denn mit der N-ERGIE als Partner profitieren Sie von einem Rundum-sorglos-Paket – von der Beratung über die Installation bis hin zum passenden Ökostrom-Tarif.

24. August 2018Artikel teilenDiesen Artikel teilenLesedauer: 3 MinutenAutor des Artikels: Susanne Mohr
  • N-ERGIE - Blog - In 4 Schritten zur eigenen Wallbox

90 Prozent aller Ladevorgänge finden im privaten Bereich statt – und das ist nicht verwunderlich. Denn: Was könnte praktischer sein, als sein E-Auto dann zu laden, wenn es nicht gebraucht wird? Mit einer eigenen Wallbox starten Sie morgens mit voller Batterie in den Tag und gewinnen mehr Freiheit und Flexibilität. Selbst bei Dauerbelastung laden Sie Ihr Fahrzeug einfach und sicher. Risiken wie durchgeschmorte Stecker oder Kabel brauchen Sie nicht zu fürchten.

Wandladestationen made in Franken bietet die N-ERGIE: Unsere Wallboxen brauchen wenig Platz und bestehen aus hochwertigen Markenkomponenten unseres Partners ABL. Mit einer Ladeleistung von 11 kW bei hohem Wirkungsgrad laden Sie Ihr E-Fahrzeug damit fünfmal schneller als über eine Haushaltssteckdose – eine Technik, auf die Sie sich verlassen können. Schließlich laden wir selbst täglich über 100 E-Fahrzeuge mit Wandladestationen. Doch wie können Sie eine eigene Wallbox bei Ihnen zu Hause installieren?

Schritt 1: Wir beraten Sie – ganz nach Ihren Bedürfnissen

Privatkunden erhalten unsere N-ERGIE Wandladestation wahlweise mit Typ-2-Steckdose oder einem fünf Meter langen Kabel inklusive Typ-2-Kupplung. Beide Varianten sind 3-phasig ausgelegt. Für unsere Geschäftskunden bieten wir verschiedene individuelle Ladelösungen mit einer Ladeleistung von bis zu 22 kW.

Als regionaler Energieversorger wissen wir, dass die Bedürfnisse unserer Kunden unterschiedlich sind. In einem persönlichen Beratungsgespräch finden wir deshalb gemeinsam mit Ihnen heraus, welches Produkt das richtige für Sie ist. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an – unsere Experten stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Schritt 2: Wir sorgen für Ihre Förderprämie

Die N-ERGIE engagiert sich bereits seit 2008 für die Elektromobilität. Unsere Stromkunden profitieren beim Kauf einer Wallbox daher von einer Förderprämie in Höhe von 250 Euro aus unserem CO2-Minderungsprogramm. Sie sind noch nicht Kunde der N-ERGIE? Dann können Sie einen Stromlieferungsvertrag bei uns abschließen und gleichzeitig die Förderung beantragen.

Und so geht’s: Um sich den Vorzugspreis von 499 Euro für Ihre Wallbox zu sichern, müssen Sie den Antrag auf Zuschuss für eine Wandladestation herunterladen, ausfüllen und uns zusenden. Alles Weitere erledigen wir für Sie!

Schritt 3: Wir prüfen die technischen Gegebenheiten vor Ort

Beim Kauf einer Wandladestation von der N-ERGIE können Sie frei wählen, ob Sie sich selbst um die Installation kümmern oder lieber unseren günstigen Installationsservice in Anspruch nehmen. Auf die Förderprämie hat dies keinen Einfluss. Wer sich für eine Installation durch die N-ERGIE entscheidet, spart sich in jedem Fall die Suche nach einem passenden Fachbetrieb – und somit Zeit und Nerven.

Wenn Sie uns mit der Installation beauftragen, vereinbaren wir einen Vor-Ort-Termin mit Ihnen. Dabei prüfen wir, ob Ihre Hausinstallation für die Ladeleistung Ihrer Wallbox ausgelegt ist. Außerdem schätzen wir den Arbeitsaufwand für die Verbindung zwischen Zähler und Wallbox. Bei diesem Termin entstehen Ihnen keine Kosten. Sollten zusätzliche technische Maßnahmen notwendig sein, erhalten Sie ein persönliches Angebot. So sind Sie vor bösen Überraschungen sicher und gewinnen Planungssicherheit.

Schritt 4: Wir installieren Ihre Wallbox, damit Sie startklar sind

Nach erfolgreicher technischer Prüfung vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für die Installation durch einen Fachmann. Im Anschluss daran nehmen wir Ihre Wallbox gemeinsam mit Ihnen in Betrieb: Von nun an können Sie Ihr E-Fahrzeug mit einem Handgriff schnell und sicher laden und sofort voll durchstarten.

Besonders gut und nachhaltig fahren Sie dabei übrigens mit unseren günstigen Ökostrom-Angeboten STROM E-MOBIL und STROM E-MOBIL plus. Damit laden Sie Ihr E-Auto mit 100 Prozent Ökostrom aus der Region – ein Angebot, das vom TÜV Rheinland zertifiziert wurde.

Diesen Artikel teilen
Kategorie: E-Auto laden
Tags: , ,

Das könnte Sie auch interessieren

E-Auto fahren|

E-Mobilität zum Anfassen

Wie fährt es sich mit einem elektrisch angetriebenen Auto, Motorrad oder Roller? Das können Sie jetzt ganz einfach selbst testen. Denn die N‑ERGIE macht zusammen mit ihrem Kooperationspartner E.Z. Mobility ...

E-Auto fahren|

Carsharing und Elektromobilität

Carsharing und Elektromobilität harmonieren ausgezeichnet miteinander. Schon heute sind überdurchschnittlich viele E-Autos in Carsharing-Flotten zu finden. Wieso funktionieren elektrisch betriebene Fahrzeuge ausgerechnet im Modell „Auto-teilen-statt-kaufen“ so gut?

Mehr Beiträge rund ums Elektroauto

Wir machen Sie e-mobil

Unsere Produkte und Services für Ihre E-Mobilität